Snowhill.cz - Herlíkovice - Vrchlabí - Ausflugtipps

cs en de ru

Ausflugtipps

 zaly  Aussichtsturm auf Žalý

  • ist der einzige Steinaussichtsturm im Riesengebirge
  • vom Aussichtsturm hat man einen schönen Ausblick auf das Riesengebirge sowie auf weite Umgebung
  • den größten Hügel in der Umgebung – Žalý (1 019 ü.M.) unternehmen
  • Öffnungszeiten 10 – 16 Uhr ( beim guten Wetter)
  • Preis 30 CZK Erwachsene, 20 CZK Studenten, Senioren, 15 CZK Kinder

www.berg-predni-zaly.tschechische-gebirge.de

 


 

muzeum_v_jilemnici-250x188-nahled.jpgMuseum in Jilemnice

  • verfolgt vor allem historische Entwicklung im westlichen Riesengebirge von der großen Kolonisierung im 13. Jahrhundert bis heute
  • ein Teil bildet auch eine Sammlung zu Anfängen des tschechischen Skifahrens ( seit 1914)
  • ebenso beachtenswert ist  die mechanische und mit Ton versehene Krippe
  • geöffnet: Dienstag – Sonntag 8 – 16 Uhr.
  • eintritt 40 und 20 Kronen   

 

www.kmjilemnice.cz/deutsch


 

Museum in Háje nad Jizerouloukov_muzeum-250x188-nahled.jpg

  •   in Bezirk Loukov (nicht weit von Jilemnice) befindet sich ein Privatmuseum, das einzig in seiner Art ist
  • hier können Sie sich mehr als 2500 Ausstellungsgegenstände ansehen: Historische Fahrzeuge, Motorräder und deren Zubehör, einstige Tonrundfunkempfänger, Fotoapparate und vor allem ein U-Boot mit tschechischem Patent
  • geöffnet täglich von Mai bis Oktober: 10 – 17 Uhr

 

www.muzeumtechnikyvloukove.cz


 

snezka-250x188-nahled.jpg Die Schneekoppe

  • eine Wanderung auf den höchsten Berg der Tschechischen Republik können Sie von Špindlerův Mlýn
  • in den Sommermonaten können sie den Weg etwas verkürzen indem Sie den Radbus nehmen

 

 

 

 

www.berg-snezka.tschechische-gebirge.de




pramen_labe-250x188-nahled.jpg Elbe quelle

  •  in der Höhe von 1 386 Meter im  Moorgebiet der  Labská louka (Elbewiese)  entspringt der mächtigste Fluss des Böhmen – die Elbe
  • der Flusslauf ist 1122 km lang, davon befinden sich 364,4 km auf dem tschechischen Territorium
  • ein Stückchen weiter herunter der Labská bouda ( Elbebude) stürzt die Elbe durch den 40 m hohen Wasserfall herunter der Labský důl (Elbegrube) und fließt zu Dívčí lávky und weiter durch den tiefen Tal nach Špindlerův mlýn (Spindelsmühle) und das Riesengebirgevorland

 

zoo_dvur_kralove-250x188-nahled.jpgZOO Dvůr Králové nad Labem

  • gehört zu den größten und schönsten zoologischen Gärten in Mitteleuropa
  • er beherbergt ungefähr 300 Tierarten und insgesamt 2300 Tiere
  • in der Hauptsaison (Juli, August) können Sie auch eine Safari besuchen
  • täglich geöffnet: 9 – 18 Uhr

 

www.zoodk.cz


 

Heilquellen in Janské lázně

pramen_janske_lazne-250x188-nahled.jpg

  •  eine ruhige Stadt am Fuß des Schwarzbergs mit ungewöhnlicher Geschichte
  • sie wurde vor allem durch erfolgreiche Heilung von Zuständen nach Kinderlähmung bekannt
  • hier sprudeln rund dreißig Quellen mit radioaktivem Wasser, Mineral- und Termalwasser

 

 

 

 www.janske-lazne.cz


 

cesky_raj-250x188-nahled.jpg Das Böhmische Paradies

  • befindet sich weniger als 100 Kilometer nordöstlich von Prag
  • in diesem am Mittellauf der Iser liegenden romantischen Gebiet begegnet sich Vielfätigkeit der Naturschönheiten mit reichen historischen Sehenswürdigkeiten, wie Burge, Schlösser und lokale Architektur

 

www.ceskyraj.cz


 

Prachover Felsen prachovske_skaly-250x188-nahled.jpg

  • die am südlichen Rande des Böhmischen Paradies liegende Sandsteinfelsenstadt
  • 7 Km nordöstlich von Jičín entfernt, zählt zu den touristisch und bergsteigerisch reichen Felsengrupierungen  mit prähistorischen Funden
     
  •   die Prachover Felsen – als ein  staatliches Naturschutzgebiet - sind schon seit 1933 geschützt

www.prachovskeskaly.com


 

trosky-250x188-nahled.jpgTrosky

  • die Reste der Burg der Familie Wartenberg aus dem 14. Jahrhundert bilden eine Dominante des Böhmischen Paradies, liegend auf einer der zweier Basaltfelsen (niedrigerer Turm Baba – Das Weib, höherer Panna – Die Jungfrau,  genannt)

 

 

 

 

www.hrad-trosky.cz


ozubnicova_zeleznice-250x188-nahled.jpg 

Zahnradbahn

  •  die Fahrt auf der Strecke Tanvald – Harrachov ist in Tschechien eine Rarität
  •  die Fahrt mit der Zahnradbahn zahlt sich aus.

 

 

 

 

 

www.zubacka.cz


 

Das Museum Riesengebirge in Vrchlabí

  • bietet eine Dauerexposition, die alles umfasst, was das Riesengebirge betrifft
  • von historischen Sammlungen, bildender Kunst und Archäologie, bis zur Pflanzen- und Tierkunde
  • zur Ansicht sind auch häufige Ausstellungen
  • ganzjährig geöffnet: Dienstag bis Sonntag 8 – 18 Uhr
  • eintritt 40 und 20 Kronen

 

Bozkover Dolomit-Karsthöhlen bei Semily

  •  gehören zu den weinig frei zugänglichen und sind zugleich die größten Dolomithöhlen in Tschechien
  • hier befindet sich auch der größte unterirdische See
  • geöffnet Dienstag bis Sonntag , Apríl – Juni, September, Oktober : 8 – 16 Uhr und Juli, August 7 – 19 Uhr

www.bozkovske-jeskyne.cz


 

Hlavní mediální partneři
Partneři
Spolupracujeme